Angelika Rothe

Geboren in Bissendorf
Zunächst eine Lehre in einem kaufmännischen Beruf.
Seit 1998 Erste Vorsitzende des Kulturvereins Bissendorf e.V. KuBiSS
Ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Bissendorf
Mitglied im Bissendorfer Gemeinderat.

AR

Beginn mit der Malerei Ende der achtziger Jahre. In den ersten Jahren beschäftigte ich mich ausschließlich mit der Aquarellmalerei. Erst einige Jahre später setzte ich meine Ideen in Acryl, Öl, Material und Collagen um. Für mich bedeutet die Kunst in erster Linie die Umsetzung meiner Gefühlswelt – einen Widerspruch zwischen der Realität und dem Unterbewusstsein herzustellen. Meine Motive schöpfe ich zumeist aus kritischen Themenbereichen oder eigener Phantasie und Imagination.
Für mich sind Bilder der akrobatisch gemalte Sport mit dem Pinsel. Es ist ein Kunststück Farben, Formen und Ideen auf die Leinwand zu bringen. Kunst ist ein Stück vom inneren Leben eines Selbst.
Ich verbinde in meinen Bildern Abstraktes und Gegenständliches.
Seit 1994 regelmäßige Ausstellungen an unterschiedlichen Orten.                                                                                            

 

Bildergalerie